Meditation

#
#
#

...ist das Erkennen oder entdecken von dem, was wir wirklich sind. Wenn wir meditieren, dringen wir in unser tieferes Wesen ein und bringen den Reichtum, den wir tief in uns besitzen, zum Vorschein. Meditation ist, wie tief auf den Grund des Meeres zu tauchen, wo alles ruhig und still ist. An der Oberfläche mag es viele Wellen geben, doch das Meer darunter ist unberührt. Wenn wir wirklichen Frieden, wirkliche Freude, wirkliche Liebe wollen, dann müssen wir meditieren.

Wir fallen ständig Gefühlen der Eifersucht, Angst, Zweifel, Sorge, Verzweiflung und Frustration zum Opfer. Doch wenn wir nur eine Minute Frieden erhalten, dann wird diese eine Minute – wenn es solider Frieden ist – unseren ganzen Tag erfüllen. Wenn wir anfangen zu meditieren, versuchen wir zuerst, unsere eigene innere Existenz zu erreichen – das heißt den Grund des Meeres. Dann, wenn die Wellen von der äußeren Welt kommen, werden wir nicht gestört. Angst, Zweifel, Sorgen und die ganze weltliche Unruhe werden einfach weggewaschen, da in uns solider Frieden ist. (Sri Chinmoy)

Allgemeines über Meditation

Studien

Meditationsübungen

Samadhi

Allgemeines

Häufige Fragen



Willst du glücklich sein? Dann meditiere regelmäßig, lächle seelenvoll und liebe unermüdlich.